Mitsubishi i

Aus MitsuWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der "i" ist eine Konzeptstudie aus dem Jahre 2003 die sich 2005 in finaler Version der Käuferschaft präsentieren durfte und Anfang 2006 in Serie ging und natürlich zuerst in Japan auf den Markt kam.

Mitsubishi "i"

Der Marktstart fuer den "i" wurde fuer Japan auf den Anfang 2006 gesetzt. Optisch wirkt der neue kleine wie ein gestreckter Smart FortwoDann soll der knapp vier Meter lange Kleinwagen durch die Straßenschluchten der asiatischen Metropolen fahren.

Mitsubishi "i"

Angetrieben wird der 1,48 Meter breite und 1,60 Meter hohe Zwerg von einem im Heck eingebauten Dreizylinder-Benziner mit 660 Kubikzentimeter Hubraum, variabler Ventilsteuerung, Ladeluftkühlung und Turboaufladung, der es auf ganze 64 PS bringt. Dank einem Radstand von 2,55 Metern sollen alle vier Passagiere ausreichend Platz finden. Sollte der "i" auch in Europa zum Einsatz kommen so wird er Motor einem etwas stärkeren 1liter-Vierzylinder weichen müssen.

Mitsubishi "i"

Hello Kitty-Edition

Am 25. Juli wurde seitens Mitsubishis die Hello Kitty Edition vorgestellt. Sie basiert auf dem 2rad-angetriebenem Grande Modell, und kommt mit pinkfarbener Karosse mit abgestimmten Interior daher. Prinzessin Kitty-Aufkleber auf den Türen und Hello Kitty Sitzbezüge runden das Paket ab. mehr Infos

Mitsubishi "i" Hello Kitty Edition


Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Drucken/exportieren