Lichtmaschinenwechsel Galant EA0

Aus MitsuWiki
Version vom 23. Dezember 2012, 13:28 Uhr von Peter V6 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

benötigtes Werkzeug

  • 12 und 14er Nuss
  • Ratsche mit möglichst mehreren Verlängerungen
  • Knickgelenk für die Ratsche
  • evtl Hammer und "Hebelverlängerung" für Ratsche
  • Flex oder Säge


Durchführung

Als erstes wurde die Spannrolle gelöst.

Dann habe ich mit der unteren Schraube der LiMa begonnen. Sie zu lösen stellte eine größere Herausforderung dar.

Meine war sehr fest.

Von ober her war zwar etwas Platz, jedoch konnte ich nicht genügend Kraft auf die Ratsche bringen.


Deshalb habe ich das rechte Rad entfernt und die Plastikverkleidung gelöst.

Nun kam man mit dem Winkelgelenk und einer Verlängerung recht gut heran und konnte die nötige Kraft übertragen.

Die obere Schraube lässt sich dann recht einfach entfernen. Dann noch die Kabelverbindungen ab und die LiMa ist fast

zur "Entnahme" bereit.

Die Unterdruckschläuche von der Ansaugbrücke müssen gelöst werden. (rote Pfeile Bild 1)

Der lila Pfeil markiert den Stehbolzen, der gekürzt werden muss.

Die grünen Pfeile zeigen grob die Positionen der Klimaleitungsschellen, die zwecks Handlungsfreiheit gelöst werden sollten.

Ist alles lose, dreht man die Lichtmaschine, sodass das Riemenrad zur Spritzwand zeigt. In der Position lässt sie sich nun nach oben heraus nehmen. (Bild 3)

Zusammenbauen erfolgt dann ähnlich.

Viel Geduld und Erfolg beim Wechsel.

[[Datei:LiMa-Wechsel Galant Bild 1.JPG|200px|thumb|left|Bild 1] [[Datei:LiMa-Wechsel Galant Bild 2.JPG|200px|thumb|left|Bild 2] [[Datei:LiMa-Wechsel_Galant_Bild_3.JPG|200px|thumb|left|Bild 3]

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Drucken/exportieren