Prototyp i MiEV Evolution

Aus MitsuWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Entwurf

2012-mitsubishi-i-miev-pi 800x0w.jpg
2012-mitsubishi-i-miev-pi-1 800x0w.jpg

i MIEV Evolution I

allgemeines

Beim “2012 Pikes Peak International Hill Climb” in Colorado (USA), das vom 7. bis 12. August 2012 stattfand, startete erstmals der i-MiEV* Evolution in der Elektrofahrzeugklasse. Pilotiert wurde der i-MiEV Evolution am Pikes Peak von Hiroshi Masuoka, der auch als Team-Manager fungierte.

Dieser Rennwagen wurde in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnerunternehmen wie Meidensha Corporation und GS Yuasa Corporation entwickelt um die EV-Steuerungs-Systeme und EVKomponenten von MMC im harten Renneinsatz zu testen.

Ziel war es, die im Wettbewerb gesammelten Daten und Erfahrungen zu nutzen, um die Leistungsfähigkeit und Reichweite zukünftiger Elektro- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge von Mitsubishi weiter zu verbessern.

Im i-MiEV Evolution kamen die praxiserprobten Elektrik-Komponenten der Serienversion, wie Motoren, Batterien und wichtige weitere Elektrosysteme zum Einsatz.

Für das Rennen wurde eine spezielle, extrem leichte Kohlefaser-Karosserie mit einer herausragenden Aerodynamik entwickelt. Drei Motoren, einer vorne, zwei im Heck sorgten für die nötige Power. Dank des Allradantriebs und der zur Verfügung stehenden Leistung verfügte der i-MiEV Evolution über ein hervorragendes Handling auf der Rennstrecke.

technische Daten

Motor: elektrisch, 3x 80kw

Leistung: 240 kW / 322 PS


der Rennwagen

Videos

[Race day - Mitsubishi @ Pikes Peak 2012 - iMiEV Evolution and iMiEV ]

i Miev Evolution II

allgemeines

technische Daten

der Rennwagen

Quellen

Mitsubishi Motors


Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
Drucken/exportieren